Startseite

Sie finden hier alles Wissenswerte über den Verein und was drum herum so geschieht.

NEU  >>>>  Besuchen Sie uns auch auf  facebook!


 

Der Trainingsplan für Sommer 2018 vom 18.04.2018 ist jetzt online!!

 


 

Auf geht’s in die Tennissaison 2018! Seid dabei, wenn wir am 29.04. ab 11 Uhr mit Freibier und Sekt auf die neue Freiluftsaison anstoßen.

Lasst Euch überraschen, wir haben einiges für alle Altersgruppen geplant, gleichzeitig findet die Aktion „Deutschland spielt Tennis“ auf unseren Plätzen 4 und 5 statt! Alle Tennisbegeisterten, die an diesem Tag bei uns Mitglied im Verein werden, bekommen 5 Trainerstunden in 4-er Gruppen als Willkommensgeschenk! Ansprechpartnerin hierfür ist unsere Freizeitwartin Marion Liese, nähere Informationen unter Tel. 0561/4912765.

Eingeladen sind alle, die an Sport und Geselligkeit interessiert sind. Auf der Tennisanlage Am Mühlenwerth wird ab 11.00 Uhr gespielt, getrunken und gefeiert!

 

Deutschland spielt Tennis

 


 

 

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung inkl. Anlagen ist fertig und kann zu den üblichen Bürozeiten dort eingesehen werden.

Falls Ihr es gerne per Mail zugesandt haben wollt, so fordert es bitte an bei:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Euer Vorstandsteam

 


 

Erster Arbeitseinsatz


 

 

Ein volles Teilnehmerfeld konnten die Turnierleiter Marion und Frank Liese am vergangenen Samstag bei uns in der Tennishalle begrüßen. 32 bestens aufgelegte Spielerinnen und Spieler zeigten hochklassiges, spannendes Tennis und am Ende des Abends waren sich alle einig, dass dies eines der schönsten Turniere in der Saison war. Besonders hervorzuheben ist, dass alle Altersklassen von 14 Jahren bis in die 70er vertreten waren. Die Stimmung war bestens und das Gaststätten-Team mit Geli und Melanie im Service verwöhnten wieder alle mit einem leckeren Buffet.

Dieses Turnier wird in 4-er Gruppen gespielt und erstmals wurden jeweils die Gruppensieger mit einer Flasche Sekt geehrt. Am Ende des Abends standen als Sieger-Teams fest:

Gruppe A:          Anke Schulz und Frank Bürger (SGT, ST Lohfelden)

Gruppe B:          Stephanie Maren Kohl und Manuel Hoffmann (beide SGT)

Gruppe C:          Karola und Thomas Hansch (beide TSG Ahnatal)

Gruppe D:          Andrea Fauth und Mustafa Hussain (beide SGT)

Ebenso geehrt wurden die beiden besten zweitplatzierten Teams Rebecca und André Pfeiffer (Niedenstein) sowie Danusch Onsori (TSG Ahnatal) und Patrick Krah (SGT). Vielen Dank an Mirco Wenderoth und Timo Goebel von Tennis-Point Bergshausen für die gestifteten Preise!

Die Turniere in der Wintersaison bei uns genießen inzwischen einen sehr guten Ruf im ganzen Tennis-Bezirk Nordhessen und wir freuen uns über viele Stammgäste aus unseren Nachbarvereinen und immer wieder neue Spieler. Die Turnierreihe werden wir wieder ab Anfang November 2018 mit der Ladies Night fortsetzen!

Sieger Mixed Team Night
Sieger Mixed Team Night
Alle Teilnehmer
Alle Teilnehmer
.

.

 (Wieder-)gewählt!

Rund 70 Mitglieder kamen am Montag, den 19.03.2018  in die SGT Gaststätte zur Mitgliederversammlung und bestätigten ohne Gegenstimme das im Juni 2017 neu formierte Vorstandsteam bei den Neuwahlen. Wir bedanken uns bei Euch für Euer Interesse und die zahlreiche Teilnahme und vor allem für Euer Vertrauen in uns. Wir freuen uns sehr und sind voller Tatendrang!

So wurde gewählt:

  • Frank Liese (1. Vorsitzender)
  • Tina Gutsche (2. Vorsitzende)
  • Jutta Ehrig (Kassenwartin)
  • Rolf Schacht (Sportwart)
  • Stephanie Maren Kohl (Jugendwartin und Gaststättenbeauftragte)
  • Peter Jadwiszczok (Jugendwart)
  • Marion Liese (Freizeitspieler- und Pressewartin)
  • Bernd Fröhlich (Techn. Leiter)
  • Uwe Gutsche (Beisitzer)
  • Kerstin Kampen (Beisitzerin)
  • Anke Schulz (Beisitzerin)
  • Gaby Spöth (Beisitzerin)

 

Wir sind jeden Mittwoch im Büro der SGT im Rahmen der Vorstandssprechstunde zwischen 11 h und 13 h für Euch da. 

Vorstandsteam mit Trainern
Vorstandsteam mit Trainern

 

Pauline Bruns und ihr Trainer Thomas Rachow

 Pauline und ihr Trainer Thomas Rachow

 

Herzlichen Glückwunsch zu 3 Titeln an 3 aufeinander folgenden Wochenenden! Unsere Bezirksmeisterin in der Damen- und U-18-Konkurrenz Pauline Greta Bruns krönte ihre Titelsammlung mit dem Sieg in der U-14-Konkurrenz bei den hessischen Jugendmeisterschaften am 4. Februar 2018 im Landesleistungszentrum in Offenbach. Auch hier ließ sie ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance!!!!!

Wir sind stolz auf Dich!!!!

 


 

Weihnachtsbrief 2017


 

Scheckübergabe an Pauline Bruns


 

Im SGT-Vorstandsteam gibt es seit dem 08.11.2017 eine neue Besetzung bei den Zuständigkeiten. Der seit dem Juni 2017 vakante Posten des 1. Vorsitzenden wurde nun mit Frank Liese, bisher 2. Sportwart, neu besetzt.

Als Nachfolger für die 2. Jugendwartin Jennifer Gisder konnte Peter Jadwiszczok als neues Team-Mitglied für den Vorstand gewonnen werden. Jennifer Gisder ist auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden, da ihre familiäre Situation eine Mitarbeit aus zeitlichen Gründen kaum noch erlaubt. Sie hat aber Ihre weitere Unterstützung auch außerhalb des Vorstandes zugesagt. Das Vorstandsteam bedankt sich für Ihre geleistete Arbeit und wünscht Ihr und Ihrer Familie weiterhin alles Gute.

Mit der kommissarischen Besetzung der Posten im Vorstandsteam soll weiterhin die Handlungsfähigkeit des Vorstandsteams für die anstehenden Aufgaben gewährleistet bleiben.

Turnusgemäß findet dann im März 2018 im Rahmen der Mitgliederversammlung die Neuwahl des gesamten Vorstands der SGT Baunatal statt.


 

Toller Erfolg für Pauline Greta Bruns – Finalistin eines Tennis Europe Junior Tour Turniers

Unsere Pauline Greta Bruns hat erstmals das Finale eines Turniers der Tennis Europe Junior Tour erreicht.

Im rheinland-pfälzischen Koblenz bei den achten Junior Open vom 06.-12. August 2017 schaffte sie unerwartet den Einzug in das Endspiel. Nur gut eine Woche vorher hatte sie nach dreieinhalbstündiger Hitzeschlacht in der Runde der letzten Acht beim nationalen deutschen Jüngstenturnier in Detmold gegen Julia Zhu aus Berlin im dritten Satz aufgeben müssen, nachdem sie auf dem Weg zum Netz umgeknickt war. Glücklicherweise stellte sich die Verletzung als nicht schwerwiegend heraus, so dass die Teilnahme beim TE in Koblenz ungefährdet war.

Hier präsentierte sich Pauline trotz Trainingsrückstandes in bestechender Form. Mit klaren Siegen über Coudroy (Frankreich, 6:1 6:1) und Lahn (Deutschland, 6:2 6:0) gelang der Einzug in die Runde der letzten 16. Nach Schwierigkeiten im ersten Satz nahm sie auch diese Hürde gegen Petkovic mit 2:6 6:2 6:1. Im Viertelfinale gelang mit eindrucksvoller Vorstellung ein deutlicher Sieg gegen die bis dahin ungefährdete Vuap (Rumänien, 6:3 6:1). Im Halbfinale schien mit der deutschen Vorjahresmeisterin Sina Schreiber (Karlsruhe) eine kaum lösbare Aufgabe zu warten. In einem über die gesamte Distanz begeisternden Match ging der erste Satz mit 7:5 an Schreiber; Pauline holte sich den zweiten Satz mit 7:6 im Tiebreak und konnte auch den dritten nach drei Stunden Gesamtspielzeit mit 6:3 für sich entscheiden. Damit stand sie zum ersten Mal im Finale eines Europa-Turniers.

Als Gegnerin hatte sich die derzeit unangefochtene Nr. 1 der deutschen Jugendrangliste, Carolina Kuhl, durch die untere Hälfte gespielt. In einem engen ersten Satz unterlag Pauline knapp und musste dann den kräftezehrenden Matches der Vortage Tribut zollen, so dass der Sieg am Ende nach hartem Kampf verdient an Kuhl ging.

 Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, liebe Pauline!

Pauline Bruns


 

Regionalliga 2017 Herren 70 I


 

Herzlichen Glückwunsch an Pauline Greta Bruns zur Südwestdeutschen Meisterschaft in der U12!

Beim Einladungsturnier der Tennisverbände Baden, Bayern, Hessen, Mittelrhein, Niederrhein, Rheinland-Pfalz, Saarland und Württemberg, dem Sommer Südwest Jugend Circuit, einem Turnier der Kategorie J1, vom 16.-18. Juni 2017 für Juniorinnen und Junioren U12, hat unsere Juniorin Pauline Greta Bruns (Baunatal) ihren bislang größten Erfolg erreicht und ist nun südwestdeutsche Meisterin in der U12.

Die teilnehmenden Verbände hatten zu diesem Turnier ihre besten Jugendlichen eingeladen und Pauline ging als Nr. 2 der Setzliste ins Rennen. Nach Siegen über Charlotte Rösch (TC Doggenburg) 6:3, 6:1, Tami Lipp (TSC Mainz) 6:1, 6:1 und Stefanie Schmid (TC Rottweil) 6:1, 6:4 kam es zu einem rein hessischen Halbfinale, in dem ihr die an Nr. 3 gesetzte amtierende Hessenmeisterin Anna Sidorenko (RW Gießen) gegenüberstand. Nach knapp drei Stunden konnte Pauline dieses Match verdient mit 6:3, 4:6, 6:2 für sich entscheiden.

Gegnerin im Finale war die an Nr. 1 gesetzte Lavinia Morreale (Bad Schönborn), für die es bereits zehn Minuten nach Matchbeginn 3:0 stand. Pauline ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen, brachte ihren Aufschlag zum 1:3 durch, nahm anschließend Morreale erstmalig deren Service ab und holte auch die nächsten beiden Spiele zum 4:3. Jetzt war Pauline nicht mehr aufzuhalten, holte sich den ersten Satz mit 6:4 und ließ im zweiten nichts mehr anbrennen, so dass am Ende ein souveräner 6:4, 6:2 Erfolg stand.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, liebe Pauline, wir von der SGT sind sehr stolz auf Dich und freuen uns mit Dir!


 

Jugend Bezirksmeisterschaften Sommer 2017


 

 

Nicht nur für ihren Aufstieg 2016 in die Regionalliga Südwest wurden die Herren 70+ bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres mit dem 2. Platz bedacht, sondern auch für die Kontinuität und den Zusammenhalt der Mannschaft mit  über 20 Jahren Zugehörigkeit zur obersten hessischen Spielklasse. In der Laudatio wurde dies als sportlich beispielgebend und vorbildhaft für unsere Mannschaften  bezeichnet. Unter großem Beifall nahmen Manfred Bächt, Ferdi Goebel, Andreas Hofmann, Hans-Joachim Rausch, Kurt Oppermann, Jürgen Seidel und Horst Seipel die Ehrung entgegen.
Weiterhin auf Siegeskurs sind die 1. Herren 70 in der Regionalliga.

Ehrung der Herren 70 im Reigen der Geehrten anlässlich der Delegiertenversammlung des KSV Baunatal


 

Strahlender Sonnenschein bei der SGT-Sandplatzeröffnung

Dank des sensationell guten Wetters kamen ca. 70 Tennisfreunde zur SGT-Saisoneröffnung und dem Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“. Die 2. Vorsitzende Tina Gutsche begrüßte die Anwesenden und dankte allen Helfer/innen, die dazu beitrugen, dass die Plätze trotz des Frostschadens termingerecht spielbereit waren.

Gerd Dockendorf, Jürgen Harbusch und Horst Seipel erhielten für ihre vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden einen Gutschein übereicht.

Anschließend informierte der techn. Leiter W. Ravior über die getätigten Investitionen im Herbst/Winter rund um die Tennishalle und -plätze und gab Hinweise zur Platzpflege.

Gut angenommen wurde dann das von Jenny Gisder organisierte Doppelturnier, aber auch auf allen anderen Plätzen wurde eifrig der Tennisschläger geschwungen.

Alle hörten auf Jennys Kommando...

Ein Dankeschön der Hüttbrauerei für das Freibier und an Martha für die leckeren Tortillas.


 

Es ist unerlässlich, dass ALLE Spieler/innen eine gründliche und sorgfältige Platzpflege betreiben! Dazu gehört, dass VOR Spielbeginn die Plätze ausreichend gewässert werden und nach dem Spiel die entstandenen Unebenheiten mit dem Scharriereisen begradigt und die Plätze dann in ihrer gesamten Größe, auch in den Randbereichen, abgezogen werden. Auch die Linien müssen gekehrt werden.
Bitte in der ersten Woche nur vorsichtig und mit Hallenschuhen oder alten Sandplatzschuhen spielen!


 

Öffnungszeiten der Tennishalle:

Die Tennishalle ist täglich ab 7.00 Uhr mit PIN zugänglich. Die automatische Schließung erfolgt um 23.30 Uhr. Wir bitten darauf zu achten, dass der letzte Tennispieler auch das Licht im Flur ausschaltet. Danke für eure Unterstützung!

 

Zutritt Tennishalle: 

Die Halleneingangstür ist außerhalb der Öffnungszeiten von Büro und Gaststätte geschlossen, die Nutzung von Duschen und Toiletten ist für SGT-Mitglieder aber jederzeit möglich. Die Türöffnung erfolgt durch Eingabe der persönlichen PIN für die Belegung der Freiplätze. Zusätzlich muss eine 0 vor die persönliche PIN gesetzt werden (z.B. aus der PIN 3000 wird 03000). Nach einer kurzen Wartezeit erscheint das Licht am Tastenfeld grün und die Tür ist entriegelt. Selbstverständlich stehen Ihnen das Vorstands- und Büroteam für weitere Auskünfte jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Elektronisches Belegungssystem eBuSy:

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Frank Liese, Tel. 0561.4912765 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hallennutzung:

Tennisspielen in der Halle ist nur in Tennishallenschuhen mit heller und glatter Sohle möglich. Eine Zuwiderhandlung führt zum Platzverweis. Wir bitten um Beachtung und um Verständnis!

 


 

wetzel_logo

tsnh-logo